Interview zum FIS Skisprung Weltcup Willingen 2021

vonTina Gruß

In einer Woche ist es soweit. Der lang ersehnte FIS Skisprung Weltcup startet in Willingen, wenn auch anders als sonst, nämlich ohne Zuschauer.

Wie kam die C-ON zum Weltcup und welche besonderen Herausforderungen gibt es in diesem Jahr?

Dies hören Sie im Interview mit Günther Gröticke, Geschäftsführer der C-ON Systems GmbH.


3 Antworten zu “Interview zum FIS Skisprung Weltcup Willingen 2021”

  1. Christoph sagt:

    Spannend, höre gern mehr!

  2. Irmtraud Schröder sagt:

    Das ist ja eine spannende Geschichte, gern mehr davon.

  3. Maria Schütte sagt:

    Liebe Tina, lieber Günther, tolles Interview, und wir hatten uns schon so gefreut dass wir dieses Jahr mit dir lieber Günther zum Weltcup nach Willingen fahren könnten,
    da es ja leider letztes Jahr nicht geklappt hat, also müssen wir uns noch ein Jahr gedulden und wir freuen uns jetzt schon, liebe Grüße an euch zwei sendet euch Maria

Schreibe eine Antwort zu Irmtraud Schröder Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.